Wir helfen Ihnen dabei die BESTE FOLIE für Ihre Bedürfnisse zu finden!

99,7% der Kunden geben für Service & Qualität von Wifolia die Note 1,0!

(interne Befragen bei unseren Gewerbe- und Privatkunden)

Ihre kostenlose

Sofort-Hilfe


 

Klicken Sie einfach auf Ihre

gewünschte Kontaktart:

Kontakt per E-Mail

Kostenloser Rückruf

Kontakt per Telefon

Schaufensterfolie



Ständig ändern sich die Bedürfnisse der Menschen und auch die Begehrlichkeiten. Beim Bummeln durch die Stadt ist deswegen für einen erfolgreichen Geschäftsmann eine Schaufensterfolie von enormer Wichtigkeit. Sind Bedürfnisse noch gar nicht da, so werden sie beim Schaufensterbummel zumeist geweckt. Angenommen, Ihr Ladengeschäft hätte kein Schaufenster, liegt aber in bester Lage, die potentielle Kundschaft läuft jedoch an Ihrem Geschäft vorbei! Somit entsteht kein Umsatz. Aber im Handel ist der schönste Satz doch der Umsatz. Somit wird ein Schaufenster für ihr Objekt zwingend erforderlich für Ihre Warenpräsentation. Denn schließlich haben sie ein Geschäft und keinen Bauchladen. Es ist sehr von Bedeutung welche Art von Schaufenster Sie wählen. Da es gleichzeitig als Werbemittel dient. Und der Nutzungsaufwand doch über die Jahre hinweg gering gehalten werden soll. Ein romantischer Baldachin zum Rauf und runter kurbeln über einem Schaufenster schmückte das Stadtbild im vorigen Jahrhundert.

In der Gegenwart werden die Schaufenster mit Folie beschichtet oder laminiert. Es kommen also ganz bestimmte Verfahrenstechniken zur Anwendung, die der normale Bastler oder Heimwerker nicht mal eben so zuhause hat. Der Fachbetrieb ist hier gefragt. Die Maße des Schaufensters sind entscheidend für den Zuschnitt und die Wahl der zweckentsprechenden Schaufensterfolie. Hinter Glas und nur zum Anschauen sind die schönsten Dinge. Einfacher hat es der Stadtbummler schon, wenn er im vorübergehen am Schaufenster so viel wie möglich an Informationen aufnehmen kann, wenn dieses mit einer Schaufensterfolie ausgestattet ist. Die Schaufensterfolie sollte mehrere Funktionen aufweisen.

  • eine klare und blendfreie Einsicht ins Schaufenster gewähren und ebenso den Blick nach außen ermöglichen
  • Wärmeschutz bieten
  • Sonnenstrahlen abweisen können
  • Waren vor Verderb schützen und auch vor UV-Strahlen schützen können
  • eine ansprechende Präsentation der Waren
  • kratzfest sein
  • im Verbund mit dem Glas mehr Sicherheit bieten, also Schutz bei Vandalismus oder bei Zersplitterung
  • einen hochwirksamen Anti-Graffiti-Schutz haben
  • den Reinigungsaufwand gering halten
  • nach langer Nutzungsdauer leicht entfernbar sein
  • mit tagesaktuellen Werbe spezifischen Schriftzügen oder Logos gestaltet werden können
  • brandschutztechnische Anforderungen erfüllen
  • jahreszeitlich bedingten Temperaturschwankungen standhalten können



Ein gepflegter Schaufensterbummel mit anschließendem Eisessen das macht meistens der ganzen Familie Spaß. Die Schaufensterfolien haben den Schaulustigen gut getan, denn die Augen wurden nicht zusätzlich strapaziert. Alle haben mindestens ein bis zwei neu anzuschaffende Teile entdeckt, die auf der Wunschliste für den Wareneinkaufskorb stehen, wenn dann der tatsächliche Einkauf stattfinden soll. Bei Waren des täglichen Bedarfs für Küche, Schule und Büro sind das keine großen Anstrengungen. Aber auch diese Waren bedürfen des Schutzes durch neuzeitliche Schaufensterfolie. Lebensmittel sind Schnell verderblich und sollen auch am Abend nicht nur frisch aussehen, sondern auch noch verkäuflich sein. Schaufensterfolie dient der Werterhaltung aller dargebotenen Artikel. Auf Schaufensterfolie beim Lebensmittel-Obst und Gemüsehändler Bäcker oder Fleischer ist auf Grund des Charakters der Ware noch mehr wert auf Schaufensterfolie zu legen.
Aufgefallen ist es mir vor einigen Jahren bei einem Osterspaziergang in einer großen europäischen Stadt. Zu Ostern hatten sich die Schokoladenhersteller und Dekorateure sich viel Mühe gegeben und alles festlich im Schaufenster gestaltet. Dann kam der Sonnenschein und mit ihm die Wärme. Am Ostermontag waren die schönen Osterhasen geschmolzen und flossen nur so dahin.

Die Verlustsumme war sicherlich erheblich. Mit der richtigen Schaufensterfolie wäre das nicht passiert. Eine Schaufensterfolie die die bereits zuvor vorgenannten Eigenschaften zum Schutz der Warenauslagen aufweist hätte dem Geschäft gut getan. Aber auch feste Materialien aus denen Gebrauchsgegenstände hergestellt wurden bedürfen der Wertschätzung und Werterhaltung. Z.B. können Materialien auch brüchig oder porös werden durch lang andauernde Sonnen und Wärme Einwirkung, die Leuchtkraft verlieren, denn auch der Glanz der Farben lässt durch Ausbleichen nach. Somit ist Schaufensterfolie eine gute Investition für jedes Schaufenster. Schaufensterfolie mit Sonnenschutzfaktor ist eine gute Wahl. In welcher Farbe Sie Ihre Schaufensterfolie auswählen hängt von der Art der zu präsentierenden Waren ab. Wobei aber keine Schönfärberei gefragt ist, mit der Mängel an der Ware bedeckt werden sollen. Echt muss es schon alles bleiben.
Im Fachbetrieb für Schaufensterfolie liegen branchentypische Erfahrungswerte vor so dass Sie sich gern beraten lassen können, damit Ihre Waren lange verkaufsfähig bleiben.