Wir helfen Ihnen dabei die BESTE FOLIE für Ihre Bedürfnisse zu finden!

99,7% der Kunden geben für Service & Qualität von Wifolia die Note 1,0!

(interne Befragen bei unseren Gewerbe- und Privatkunden)

Ihre kostenlose

Sofort-Hilfe


 

Klicken Sie einfach auf Ihre

gewünschte Kontaktart:

Kontakt per E-Mail

Kostenloser Rückruf

Kontakt per Telefon

Die Tönungsfolie passgenau für verglaste Fenster einsetzen

Mit einer Tönungsfolie passgenau arbeiten, dass ist dank moderner Konstruktionswerkzeuge kein Problem. Die Folie  kann zur Abdunkelung von Fenstern an Fahrzeugen sowie an Gebäudeverglasungen eingesetzt werden. Diese Fensterfolien gibt es in verschiedenen Farbabstufungen von hell bis dunkel. Mit dunkleren Folien wird ein höherer Verdunkelungseffekt erreicht als mit solchen, die eine hellere Farbnuance aufweisen.

 

Mit der Tönungsfolie passgenau verglaste Flächen veredeln

Ein ausreichender Sichtschutz soll in vielen Bereichen gegeben sein. Sei es bei Fensterflächen in Behandlungsräumen von Arztpraxen, in Krankenhäusern, oder in Fahrzeugen der Rettungsdienste. Hier ist eine passgenaue Tönungsfolie eine sehr gute Option, um Einblicke von außen zu verwehren. Auch die Fenster von Geschäftsräumen können mit einer Tönungsfolie passgenau vor neugierigen Blicken geschützt werden.

Auch für Museen ist der Einsatz solcher Schutzfolie sinnvoll. Wertvolle Ausstellungsstücke und Exponate können so nicht von außen gesehen werden. Gleichzeitig ist es möglich, Folien dieser Art mit einer speziellen Beschichtung auszustatten, um eine zusätzliche Sicherung gegen Einbruchsversuche zu erhalten. Dabei gibt es farbig und matte Filmfolien, reflektierende Folien sowie transparente Filmfolien, die je nach Einsatzzweck angewendet werden. Mit diesen Spezialfolien kann ein großes Aufgabenspektrum abgedeckt werden.

Mit einem aufgebrachten Anti-Vandalismus-Film ist die Tönungsfolie passgenau für Glasflächen von Schaufenstern und Verkaufsständen zu konfektionieren. Eine unsichtbare Polymer-Beschichtung garantiert einen erhöhten Schutz vor schädlicher UV-Strahlung. Mit diesen Fensterfolien werden Glasflächen wirksam vor Beschädigungen und Vandalismus geschützt. Unschöne Kratzer der Oberfläche gehören damit der Vergangenheit an. Eine Anti-Graffiti-Beschichtung sagt aufgesprühten Farbschichten den Kampf an.

 

Sicherheit und Schutz für Glasflächen

Die passgenaue Tönungsfolie ist in verschiedenen Materialstärken erhältlich. Abstufungen von etwa 120μ bis zu 400μ Dicke können produziert werden. Damit sind individuelle Schutzmaßnahmen an großen sowie kleinen Glasflächen zu erzielen. Folien mit dieser speziellen Beschichtung sind ebenfalls dafür prädestiniert, in öffentlichen Verkehrsmitteln wie Bussen oder Straßen- oder S-Bahnen eingesetzt zu werden. Eine hohe Transparenz ist trotz der Dicke der passgenauen Tönungsfolie sichergestellt.

Fahrgäste erhalten dadurch einen klaren Rundumblick nach außen. Die eingebaute UV-Filterung schützt vor zu großer Sonneneinstrahlung. Ein weiterer großer Pluspunkt ist, dass die Folien leicht und bequem zu reinigen sind wie normale Glasflächen. Durch eine hohe Lichtdurchlässigkeit sind die Fensterfolien für das blosse Auge nicht wahrnehmbar. Gerade moderne, großflächige Verglasungen lassen sich optimal mit den Spezialfolien nachrüsten.

 

Folien zur Verhinderung von Glasbruch

Mit Tönungsfolien, die passgenau in bestehende Glaselemente eingefügt werden, kann sogar die Einbruchsicherheit erhöht werden. Mit einem durchwurfhemmenden Sicherheitsfilm ausgerüstet, erschweren die Folien Einbrechern wirksam ihre Tat. Selbst mit Werkzeugen wie einem Hammer gelingt es nicht, die Glasfläche einzuschlagen. Eine hohe Zugfestigkeit der Fensterfolie, kombiniert mit einer hohen Dehnspannung, ist für eine große Reißfestigkeit verantwortlich. Mit dem Sicherheitsfilm ist eine effiziente Splitterbindung verbunden.

Das bedeutet, bei einem Glasbruch werden die einzelnen Glassplitter durch die Folie zusammengehalten. Eine Verletzungsgefahr wird so minimiert. Auch der Durchwurf mit Steinen oder ähnlichen Gegenständen wird dadurch wesentlich erschwert. Einbrecher werden mit dieser Folie außerdem von der weiteren Durchführung ihrer Tat abgehalten. Stellen diese fest, dass sie durch die Glasfront nicht in das Gebäude gelangen können, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass sie ihr Vorhaben aufgeben.

Weitere Sachschäden können damit ebenfalls im Voraus verhindert werden. Die Splitterschutzfolie ist durchsichtig gestaltet, fällt also überhaupt nicht auf. Auf Wunsch sind die Folien mit verschiedenen Tönungsgraden erhältlich. Damit wird für einen zusätzlichen Schutz vor Sonneneinstrahlung gesorgt. Damit dieser Folientyp eine hohe Wirksamkeit erzielt, wird meistens eine Innenverlegung bevorzugt.

Reflektierende Ausführungen sorgen zudem durch eine sehr hohe Reduktion von Hitzeeinwirkung für angenehme Arbeitsbedingungen. Hiervon profitieren nicht nur die Mitarbeiter in Büros. Energieeinsparende Faktoren tragen beispielsweise zu einer deutlichen Verringerung von Betriebskosten einer installierten Klimaanlage bei. Passgenaue Tönungsfolie - die ideale Ergänzung für vorhandene Glasflächen.